Es handelt sich dabei um zwei separate Systeme mit unterschiedlichen Nutzungs-Szenarien:


Online Retoure erfordert gesonderte Zugangsdaten zur Nutzung, die von DHL zur Verfügung gestellt werden. Hierbei druckt der Käufer das Retourenlabel bei Bedarf selbst aus, indem er sich im Shop in sein Kundenkonto einloggt und seine Bestellung öffnet.


Beilegeretoure ist eine Service-Option, die für einen DHL-Versandauftrag hinzu gebucht werden kann. Es werden keine gesonderten Zugangsdaten benötigt. Das Retourenlabel wird durch den Händler beim Versand ausgedruckt und ins Paket gelegt.