Problem

Bei internationalen Sendungen mit Zollinhaltserklärung (CN23) erscheinen nur die ersten 6 Artikel auf den Zollpapieren. Weitere Artikel werden ignoriert.


Es werden zudem nur die Preise der ersten 6 Artikel aufsummiert. Dadurch weicht der Warenwert auf den Zollpapieren von der tatsächlichen Rechnungssumme ab.


Beispiel Zollinhaltserklärung.

Bestellung enthält in Wirklichkeit 7 Artikel

mit einem Gesamtwert von 1040 EUR.


Ursache

Die DHL Versenden-Schnittstelle (API) berücksichtigt nur die ersten 6 Artikel. Mehr Positionen sind nicht möglich.


Das Problem liegt nicht in der Magento-Extension und kann daher auch nicht durch diese behoben bzw. umgangen werden.


Workaround

Um Probleme beim Zoll zu vermeiden, sollte dem Paket immer eine Handelsrechnung in Kopie mit der kompletten Auflistung der Artikel und dem Warenwert beiliegen.


Das Problem ist DHL bekannt. Zukünftig soll die Schnittstelle so angepasst werden, dass eine Fehlermeldung erscheint, wenn mehr als 6 Artikel enthalten sind.