Erforderliche Angaben

  • Sie benötigen Zugriff auf das DHL Geschäftskundenportal. Loggen Sie sich dort als Administrator ein.
  • Öffnen Sie den Abschnitt "Vertragsdaten -> Vertragspositionen". Hier finden Sie Ihre Abrechnungsnummern, die für die Konfiguration in Magento benötigt werden.


Konfiguration in Magento

  • Loggen Sie sich im Magento Admin-Panel ein und öffnen Sie die DHL-Modulkonfiguration.
  • Stellen Sie die Option "Sandbox" auf "Nein".
  • Tragen Sie die ersten 10 Ziffern der Abrechnungsnummer in das Feld "DHL Kundennummer / EKP" ein (siehe Beispiel unten, rot markiert. Die ersten 10 Ziffern sind bei allen Abrechnungsnummern üblicherweise identisch).
  • Wählen Sie im Abschnitt "Teilnahmenummern / Participation numbers" im Dropdown das einzurichtende DHL-Produkt.
  • Tragen Sie die letzten 2 Ziffern der Abrechnungsnummer des DHL-Produkts in das Feld "Teilnahme / Participation" ein (siehe Beispiel unten, grün markiert).
  • Fügen Sie ggf. weitere Einträge (DHL-Produkte) hinzu und wiederholen Sie die Schritte für jedes DHL-Produkt, das für Sie freigeschaltet ist.
  • Zur Einrichtung des API-Benutzers und des Passworts befolgen Sie bitte diese Anleitung.


Konfiguration von EKP, Produkt und Teilnahmenummern in Magento


Wenn es nicht funktioniert

Sollten Sie trotz korrekter Einrichtung die Fehlermeldung "Abrechnungsnummer steht nicht zur Verfügung" sehen (wie in diesem Artikel beschrieben), kann ein Problem in Ihrem DHL-Account vorliegen.


Kontaktieren Sie bitte DHL, oder erstellen Sie eine Supportanfrage.